skip to main content

Wahlen und Wahlsysteme

Joachim Behnke author Florian Grotz author.; Christof Hartmann author. 2016

Online access

  • Title:
    Wahlen und Wahlsysteme
  • Author: Joachim Behnke author
  • Florian Grotz author.; Christof Hartmann author.
  • Subjects: Elections; Electronic books
  • Description: Frontmatter -- Inhalt -- Einleitung -- 1. Wahlen und politische Regime -- 2. Wahlrecht und Demokratie -- 3. Organisation und Qualität kompetitiver Wahlen -- 4. Normative Grundlagen: Wie können Wahlsysteme bewertet werden? -- 5. Technische Elemente: Wie sind Wahlsysteme aufgebaut? -- 6. Analytische Konzepte: Wie können Wahlsysteme klassifiziert werden? -- 7. Die Wirkungen von Wahlsystemen -- 8. Genese und Reform von Wahlsystemen -- Anhang: ausgewählte Fälle -- Literaturverzeichnis -- Index
    Das Buch bietet einen systematischen Überblick über die institutionellen Grundlagen, unter denen Wahlen in unterschiedlichen politischen Systemen abgehalten werden. Der erste Teil zeigt auf, welche Typen von Wahlen es gibt, welche Funktionen sie in demokratischen und autoritären Regimen erfüllen und wie ihre organisatorischen Rahmenbedingungen aussehen. Der zweite Teil behandelt Wahlsysteme als das spezifische Set von Regeln, das die Form der Stimmabgabe festlegt und die Übertragung der Wählerstimmen in Parlamentsmandate definiert. Dabei wird erläutert, nach welchen Kriterien Wahlsysteme bewertet werden, aus welchen technischen Komponenten sie bestehen und wie sie klassifiziert werden können. Auf dieser Basis werden dann die empirischen Auswirkungen unterschiedlicher Wahlsysteme auf die parlamentarische Repräsentation, die Struktur des Parteiensystems und das Wählerverhalten dargestellt. Abschließend werden auch die Bedingungen expliziert, unter denen Wahlsysteme reformiert werden. Die einzelnen Lehrinhalte werden anhand von sechs exemplarischen Länderfällen illustriert und vertieft. Damit bietet das Buch nicht nur eine kompakte und anschauliche Einführung in ein zentrales Teilgebiet der Vergleichenden Politikwissenschaft, sondern regt auch zu selbstständigem Weiterarbeiten an.
    Elections and electoral systems are among the core elements of political science. This area of inquiry is an excellent springboard for a paradigmatic presentation of the challenges, possibilities, and limitations of comparative empirical research in the political sciences. This work furnishes the reader with a systematic introduction to research on electoral systems.
  • Publisher: München ; Wien : De Gruyter Oldenbourg
  • Creation Date: 2016
  • Format: 1 online resource (212 pages) : illustrations, tables.
  • Language: German
  • Identifier: ISBN3-11-039885-0;ISBN3-486-85540-9
  • OCLC Number: 979754149
  • Institution Zone MMS ID: 991003250051303381$$I01TRAILS_CARROLL
    991000474400303378$$I01TRAILS_CDKC
    991000425310104881$$I01TRAILS_FVCCL
    991000147740303383$$I01TRAILS_MILES
    991005612310303370$$I01TRAILS_MSU_BILLINGS
    991009988055303368$$I01TRAILS_MSU
    991000666910003380$$I01TRAILS_ROCKY
    9927618824703367$$I01TRAILS_UM
    991002212180103382$$I01TRAILS_UGF
  • Network Zone MMS ID: 9912166455203366
  • Source: 01TRAILS ALMA

Searching Remote Databases, Please Wait